Neue Software für Grid Tie Inverter

Ladeelektronik, Messgeräte, Steuerungen etc.

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Badwater » So 2. Dez 2012, 12:43

So, nachdem ich die halbe Nacht ein Fehler an dem Displayanschluss gesucht habe bin ich heute dazu gekommen mal an dem MPPT Parametern zu drehen.

Hier noch einmal der Anschluss des Displays ("E" war nicht korrekt; das war aber nicht mein einziges Problem, hatte noch R/W und RS vertauscht)
// für LCD (via HC164)
// SCK -> HC164 Pin 8
// E_HIGH/E_LOW -> LCD E
// MOSI an HC164 Pin 1 + 2 und LCD RS
// LCD R/W an Vss
// HC164 Qa..Qh an LCD D0..D7
// HC164 CLR (Pin 9) an VCC (+5V)

Zum Basteln bietet es sich an auf die 74HC164 Platine einen Programmierstecker zu loeten, dann braucht man nicht immer die Kabel umstecken.
display1.jpg
display1.jpg (61.24 KiB) 10714-mal betrachtet


Joerg, danke noch einmal fuer den Code, ich bin eher Hardwerker :lol: :roll:
Ich habe den MPPT im unteren Startbereich ein wenig veraendert.

Es sei hier nocheinmal darauf hingewiesen, dass das fuer SOLAR-Panels optimiert ist (das ist ja hier ein Windrad-Forum).

Die Anzeigeroutine ist fuer ein 2x24 Display.
display2.jpg
display2.jpg (65.17 KiB) 10714-mal betrachtet


Hier der Code fuer Interessierte :-)

Gruss,
BW
Dateianhänge
GTI_.zip
(7.56 KiB) 217-mal heruntergeladen
Badwater
 
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:30

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Totte » Mi 5. Dez 2012, 17:55

Hallo,

bin begeistert von der Display Lösung.
Kannst Du bitte noch ein Foto veröffentlichen, wie Du den ISP-Flachbandkabel-Anschluss an der GTI Platine realisiert hast?

Vielen Dank!
Totte
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 15:08
Wohnort: Dresden

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Badwater » Mi 5. Dez 2012, 22:42

Der ISP-Anschluss ist bereits auf der Leiterplatte realisiert, aber nicht bestückt (schau dir mal das Bild in dem 600W reverse Engineering Thread) an. Da einfach eine Stiftleiste einlöten, braucht man sowieso zum Programmieren. Auf der gleichen Stiftleiste wird das Display aufgesteckt. Ich mach am Wochenende mal ein Bild.

BW
Badwater
 
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:30

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Totte » Do 6. Dez 2012, 23:41

Hallo!

@Badwater: Vielen Dank für den Tip, den ISP Anschluss habe ich bei meinem 300er auf Anhieb gleich gefunden, bei mir ist die Stiftleiste bereits drin, anbei ein Foto.
Beim 1200er muss ich nun auch nochmal reinschauen ...

MfG Totte
300W.jpg
300W.jpg (237.82 KiB) 10634-mal betrachtet
Totte
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 15:08
Wohnort: Dresden

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Totte » Fr 7. Dez 2012, 17:04

@Badwater:

Würdest Du meinen Schaltplan bitte prüfen, ob ich Deinen Forumeintrag richtig verstanden habe?
Bitte nicht daran stören, dass ich ein 2x20er Display im Schaltplan verwendet habe (meine Bibliothek gab auf die Schnelle nichts passenderes her)
Dateianhänge
Display.PNG
Display.PNG (30.02 KiB) 10616-mal betrachtet
Totte
 
Beiträge: 93
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 15:08
Wohnort: Dresden

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Badwater » Sa 8. Dez 2012, 15:15

Nee, "E" ist falsch, hängt an MISO.
Habe gerade kein Zugriff auf meinen Rechner, ich schau es noch mal nach ; kannst du aber auch : Code/Datenblatt ;)

BW
Badwater
 
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:30

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon PetriK » So 16. Dez 2012, 15:11

Grüße aus Finnland. Schreiben in Englisch, weil Deutsch ist ein wenig schwierig für mich ;-). Ich weiß, wie zu lesen auf Deutch, aber die Schrift ist eine andere Sache.

Many thanks to Jörg and others for making this possible. Took about an hour to get the new firmware working on GP-350W, v2.1, 14-28V. Now been testing the basics, leds and fan control changes from firmware - all ok.

Next looking and testing the constants for 14-28V definitions:
_PeMax seems to work like limiting the input power to the _PeMax/10
_CurrMax seeseems to be off by 2x, ie _CurrMax 50 limits the input power to 1A _CurrMax 100 limits the input power to 2A. This may be because the R1/R2 voltage divider in 14-28V system is 1/10 instead of 1/20 in 28-52V.
_UePwmOn and _UePwmOff also seem to be off by a factor of 2

Have not had enough time lear the programming code what does that mean to the _SCALE variables. Maybe you guys who are more experienced could give a hint ?
PetriK
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 21:25

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon JBecker » So 16. Dez 2012, 21:11

The _SCALE_XX values refer to the shifting by 8 bits to the right.
A value _SCALE_UE = 256 means that the original measured value (in arbitrary units) remains untouched.

If the measuring values from the ADC after summing up and dividing again gives a value of 400 digits (arbitrary units) and the 'displayed' value in Volts shall be 30.0V (or 300), then the _SCALE_UE has to be 192.

(400*192)>>8 = 300

Hope this helps. BR, Jörg.
Benutzeravatar
JBecker
 
Beiträge: 76
Registriert: Fr 11. Mai 2012, 14:13
Wohnort: Kirchlengern

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon PetriK » So 16. Dez 2012, 21:25

Danke Jörg. Ich habe noch kein LCD, aber glauben, dass diese korrekt sind für GP350W, 14-28, aus ebay: Lensun Green Power GP-350W. (Einfache Sätze ohne tekniche Worte sind natürlich ok ;-)

#define _SCALE_UE 120 // Input voltage scaling; R1=2K, R2=18K = 100mV/V of input voltage, modified by PetriK
#define _SCALE_IE 1000 // Input current scaling; R30=18K, R26=27K = 120mV/A of input current as voltage, modified by PetriK
#define _SCALE_UG 200 // Grid voltage scaling; ?? Not sure what is the input pin for this and dont have test equipment - 200 seems to be working

ps. v1.04 funktioniert nicht
PetriK
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 21:25

Re: Neue Software für Grid Tie Inverter

Beitragvon Badwater » So 16. Dez 2012, 22:29

I figured the scaling values with the help of the display. Actually I wondered about the huge difference for Ie.
But read outs match with metered values.

What is not working in 104?

BW
Badwater
 
Beiträge: 39
Registriert: So 4. Nov 2012, 21:30

VorherigeNächste

Zurück zu Elektronik für Windkraftanlagen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste